• Dagmar Freitag als stellvertretende Außenpolitische Sprecherin der SPD-Bundestagsfraktion wiedergewählt

    In dieser Woche fanden in der Arbeitsgruppe Außenpolitik der SPD-Bundestagsfraktion turnusgemäß die Neuwahlen des Sprechers sowie der zwei Stellvertreter statt. Dabei wurde der baden-württembergische Abgeordnete Nils Schmid als Außenpolitischer Sprecher der SPD-Bundestagsfraktion bestätigt. Auch seinen beiden Stellvertreter, die heimische Abgeordnete Dagmar Freitag sowie der thüringische Abgeordnete Christoph Matschie, wurden einstimmig in ihren Funktionen bestätigt.

  • Politikinteressierte aus dem Märkischen Kreis besuchen Berlin

    Auf Einladung der heimischen Bundestagsabgeordneten Dagmar Freitag fuhren rund 50 politisch interessierte Bürgerinnen und Bürger in der ersten Oktoberwoche nach Berlin, um an einer Informationsreise des Presse- und Informationsamtes der Bundesregierung teilzunehmen. Auf diese Weise konnten die Fahrer/innen des Balver Bürgerbusses, Sportabzeichen-Kampfrichter/innen aus Iserlohn und Neuenrade, Sportler aus Menden sowie die Ehrenabteilung der Löschgruppe Landhausen/Hemer die Hauptstadt besuchen.

  • Dagmar Freitag trifft SoVD aus Rahmedetal und Werdohl in Berlin

    Auf Einladung der heimischen Bundestagsabgeordneten Dagmar Freitag besuchten Mitglieder der Ortsverbände Rahmedetal und Werdohl des Sozialverband Deutschland e.V. (SoVD) in der vergangenen Woche den Deutschen Bundestag.

  • Dagmar Freitag erneut im Vorstand der NRW-Landesgruppe

    Die heimische Bundestagsabgeordnete Dagmar Freitag wird weiterhin gemeinsam mit den Abgeordneten Oliver Kaczmarek und Ralf Kapschack die Region Westliches Westfalen im Vorstand der NRW-Landesgruppe der SPD-Bundestagsfraktion vertreten. Dies haben die Mitglieder der Landesgruppe am Montagabend in Berlin beschlossen. Der Minden-Lübbecker Abgeordnete Achim Post wurde erneut zum Vorsitzenden der Landesgruppe gewählt.

  • Dagmar Freitag verabschiedet diesjährige US-Stipendiatin Sophie Wehr aus Plettenberg

    Endlich ist es so weit: Am 28. August wird die Plettenbergerin Sophie Wehr zu einem Austauschjahr in die USA aufbrechen und ein knappes Jahr bei einer Gastfamilie in Saxton, Pennsylvania wohnen. Die heimische Bundestagsabgeordnete Dagmar Freitag hat die Schülerin des Albert-Schweitzer-Gymnasiums in Plettenberg getroffen, um sie gebührend zu verabschieden.

  • Unabhängige Beratung für Menschen mit Behinderungen im Märkischen Kreis gesichert

    Das Bundeskabinett hat heute das Angehörigenentlastungsgesetz beschlossen. Teil dieses Gesetzes ist die Entfristung der „Ergänzenden unabhängigen Teilhabeberatung“ (EUTB) sowie finanzielle Aufstockung auf 65 Mio. Euro jährlich ab 2023.

Aktuelle Termine