• Wie profitiert Südwestfalen von Olympia an Rhein und Ruhr? Veranstaltung am 18.9. in Iserlohn

    Am 18.09. fand auf Einladung der heimischen SPD-Bundestagsabgeordneten Dagmar Freitag eine Informationsveranstaltung zum Thema „Wie profitiert Südwestfalen von Olympia an Rhein und Ruhr“ in Hotel VierJahreszeiten in Iserlohn statt. Auf dem Podium diskutierte die Abgeordnete, die seit 2009 Vorsitzende des Sportausschusses des Deutschen Bundestags ist, mit Michael Mronz, Begründer der Rhein Ruhr Olympic City Initiative, und Dr. Clemens Prokop, Präsident des Deutschen Leichtathletik- Verbandes. Moderiert wurde die Veranstaltung von Hörfunkjournalist Mirko Heintz.

  • Dagmar Freitag im Interview mit dem German Marshall Fund

    Im Interview mit dem German Marshall Fund of the United States äußert sich Dagmar Freitag MdB, Vorsitzende der Parlamentariergruppe USA, zu den Themen deutsche Außenpolitik, Zukunft der EU und zum transatlantischen Verhältnis.

  • Dagmar Freitag zu Gast bei der Frauenhilfe Grüner Weg

    In dieser Woche besuchte Dagmar Freitag zusammen mit der SPD-Stadtverbandsvorsitzenden Eva Kitz zum dritten Mal in diesem Jahr die Ev. Frauenhilfe Grüner Weg in Iserlohn. Alle 14 Tage veranstaltet die Frauenhilfe zusammen mit der Tagesgruppe der Diakonie ein gemeinsames Frühstück von Menschen mit und ohne Behinderung im Gemeindehaus Dördel.

  • Bunter Seniorennachmittag in Hemer

    Die SPD Hemer und die heimische SPD-Bundestagsabgeordnete Dagmar Freitag laden am Freitag, dem 15. September 2017, um 15 Uhr, zum Seniorennachmittag mit buntem Programm ins Jugend- und Kulturzentrum am Park, Parkstraße 3, 58765 Hemer.

  • Junge Berufstätige und Auszubildende: Jetzt für einjähriges USA-Stipendium bewerben!

    Ein Jahr in den USA leben, studieren und arbeiten – diese spannende Kombination bietet das Parlamentarische Patenschafts-Programm (PPP).

    Die heimische SPD-Bundestagsabgeordnete Dagmar Freitag ermutigt insbesondere auch junge Berufstätige und Auszubildende, noch bis zum 15. September 2017 ihre Bewerbung für ein einjähriges USA-Stipendium einzureichen. Bundestagsabgeordnete übernehmen während des Aufenthaltes die Patenschaft für die jungen Menschen.

  • Rund 16 Millionen Euro Bundesmittel für die Sanierung unserer Schulen

    Der Märkische Kreis erhält rund 16 Millionen Euro aus dem zweiten Kommunalinvestitionsprogramm des Bundes. Dazu erklärt die heimische SPD-Bundestagsabgeordnete Dagmar Freitag:

    „Die Mittel aus dem Bundeshaushalt bringen dringend erforderliche Sanierungen an unseren Schulen voran. Förderfähig sind Investitionen für die Sanierung, den Umbau, die Erweiterung und in Ausnahmefällen auch den Ersatzneubau von Schulgebäuden. Wir wollen als Bund unsere Kommunen mit dem riesigen Sanierungsstau an unseren Schulen nicht alleine lassen.

Aktuelle Termine