• Jetzt noch anmelden für Wettbewerb „Aktiv für Demokratie und Toleranz“!

    Ehrenamtlich Tätige können sich noch bis zum 22.09.2019 für den Wettbewerb „Aktiv für Demokratie und Toleranz“ anmelden. Das von der Bundesregierung gegründete „Bündnis für Demokratie und Toleranz – gegen Extremismus und Gewalt“ sucht erfolgreiche und übertragbare Projekte, die beispielhaft für die Vielfalt bürgerschaftlichen Engagements stehen.

  • Junge Berufstätige und Auszubildende: Jetzt noch bewerben für ein USA-Stipendium!

    Die heimische Bundestagsabgeordnete Dagmar Freitag ermuntert insbesondere junge Berufstätige und Auszubildende, sich für ein USA-Stipendium des Parlamentarischen Patenschafts-Programms zu bewerben. Für das Austauschjahr 2020/21 können Interessierte ihre Bewerbungsunterlagen noch bis zum 13.09.2019 beantragen.

  • Unabhängige Beratung für Menschen mit Behinderungen im Märkischen Kreis gesichert

    Das Bundeskabinett hat heute das Angehörigenentlastungsgesetz beschlossen. Teil dieses Gesetzes ist die Entfristung der „Ergänzenden unabhängigen Teilhabeberatung“ (EUTB) sowie finanzielle Aufstockung auf 65 Mio. Euro jährlich ab 2023.

  • Angehörige werden entlastet, Inklusion wird vorangebracht

    Das Angehörigenentlastungsgesetz kommt. Damit gibt es bald spürbare Verbesserungen in der Sozialhilfe und bei der Teilhabe von Menschen mit Behinderungen. Das hat das Bundeskabinett heute beschlossen.

    Dagmar Freitag erklärt: „Viele Angehörige werden vom Sozialamt in Anspruch genommen, wenn ihre Eltern oder Kinder Sozialhilfe beziehen, weil sie zum Beispiel pflegebedürftig sind. Für viele Angehörige ist das eine große Belastung. Wir wollen das ändern, damit sie sich auf die wesentlichen Dinge konzentrieren können. Dafür hat das Kabinett heute den Weg frei gemacht.“

  • Mendener Schülerfirma „DeR ETUI“ unter den TOP 20 beim Bundes-Schülerfirmen-Contest

    Die Schülerfirma „DeR ETUI“ der Städtischen Realschule Menden ist beim Bundes-Schülerfirmen-Contest 2019 im Online-Voting mit 349 Stimmen auf Platz 16 gelandet und damit in der Endausscheidung. Ziel des Schülerwettbewerbs ist es, den deutschen Unternehmernachwuchs zu fördern und Jugendliche darin zu unterstützen, sich bereits während der Schulzeit unternehmerisch zu betätigen. 

    Die heimische Bundestagsabgeordnete Dagmar Freitag freut sich sehr über diese tolle Leistung:

  • Deutliche Verbesserungen beim BAföG ab 1. August

    Die heimische Abgeordnete Dagmar Freitag macht auf deutliche Verbesserungen der Leistungen durch das Bundesausbildungsförderungsgesetz (BAföG) ab dem 1. August 2019 aufmerksam. Insgesamt steigt der BAföG-Förderhöchstsatz in mehreren Schritten von derzeit 735 Euro auf 861 Euro monatlich im Jahr 2020.

  • Neues Löschfahrzeug für die Löschgruppe Oestrich

    Die heimische Abgeordnete Dagmar Freitag freut sich mit der Löschgruppe Oestrich, dass diese bald ein neues Löschgruppenfahrzeug Katastrophenschutz (Typ LF-KatS) für ihre Einsätze nutzen kann. Die Löschgruppe Oestrich erhält eines von zehn neuen Fahrzeugen, die der Bund im Juli 2019 an das Land Nordrhein-Westfalen ausliefern lässt.

  • Volles Haus bei Vortrag von Fitnessexperte Prof. Dr. Ingo Froböse in Plettenberg

    Rund 400 Interessierte kamen in die Aula des Plettenberger Schulzentrums, um den Vortrag von Prof. Dr. Ingo Froböse zu hören. „Einen besseren Beleg für die Zugkraft des Referenten gibt es ja wohl nicht“, so Dagmar Freitag, die einmal mehr ihre guten Kontakte zu dem renommierten Professor der Sporthochschule Köln genutzt hatte, um gemeinsam mit dem Plettenberger Turnverein 1868 e.V. (PTV) und der Stadtbücherei Plettenberg diese Veranstaltung auf die Beine zu stellen.

Aktuelle Termine