• Dagmar Freitags Stellungnahme zum Thema Organspende

    Ich habe mich nach vielen intensiven Gesprächen entschieden, für den Gesetzentwurf zur Stärkung der Entscheidungsbereitschaft bei der Organspende zu stimmen.

    Vorab: ich beschäftige mich seit mehr als 20 Jahren intensiv mit dem Thema in unterschiedlichsten Zusammenhängen. Mindestens genauso lange besitze ich einen Organspendeausweis und bin darüber hinaus bei der DKMS als potentielle Spenderin registriert, um Menschen, die an Leukämie erkrankt sind, helfen zu können.

  • Kreativwettbewerb für Jugendliche – Otto-Wels-Preis 2020

    Die heimische Bundestagsabgeordnete Dagmar Freitag ruft Jugendliche dazu auf, beim Kreativwettbewerb für den „Otto-Wels-Preis für Demokratie 2020“ mitzumachen. Der von der SPD-Bundestagsfraktion verliehene Preis hat zum Anliegen, die Erinnerung an die Schrecken der Nazi-Herrschaft wachzuhalten und das gesellschaftliche Bewusstsein dafür zu fördern, dass wir die Grundlagen für Demokratie, Rechtsstaatlichkeit und friedliches Zusammenleben immer wieder erneuern und festigen müssen.

  • Jobcenter Märkischer Kreis erhält Förderung in Millionenhöhe durch das Bundesarbeitsministerium

    Das Bundesministerium für Arbeit und Soziales (BMAS) wird im Rahmen des Bundesprogramms "Innovative Wege zur Teilhabe am Arbeitsleben - rehapro" das unter anderem im Märkischen Kreis angesiedelte Modellprojekt "PRO AKTIV - Teilhabe gestalten - Arbeitsfähigkeit erhalten" mit rund 11.650.000 Euro fördern. Dies gibt die heimische Abgeordnete Dagmar Freitag bekannt. PRO AKTIV wird vom Jobcenter Märkischer Kreis in Iserlohn gemeinsam mit dem Jobcenter Ennepe-Ruhr-Kreis und der Deutschen Rentenversicherung Westfalen durchgeführt.

  • Dagmar Freitag ruft zu Bewerbung beim Jugendmedienworkshop des Deutschen Bundestages auf

    Zum siebzehnten Mal lädt der Deutsche Bundestag gemeinsam mit der Bundeszentrale für politische Bildung und der Jugendpresse Deutschland e. V. 25 Nachwuchsjournalistinnen und -journalisten zu einem einwöchigen Workshop nach Berlin ein. Der Workshop findet vom 21. März bis 28. März 2020 im Deutschen Bundestag statt und richtet sich an medieninteressierte Jugendliche zwischen 16 und 20 Jahren.

  • Jetzt bei „kulturweit“ für ein Freiwilliges Soziales Jahr im Ausland bewerben

    Die heimische SPD-Bundestagsabgeordnete Dagmar Freitag ermuntert junge Menschen zwischen 18 und 26 Jahren, sich bis zum 2. Dezember 2019 für ein Freiwilliges Soziales Jahr beim internationalen Freiwilligendienst der Deutschen UNESCO-Kommission „kulturweit“ zu bewerben. Der Freiwilligendienst beginnt am 1. September 2020.

  • Vorlesewoche in der Städt. Gemeinschaftsgrundschule Nikolaus-Groß-Schule Bösperde

    Zu Beginn der Vorlesewoche, die mit dem bundesweiten Vorlesetag am 15.11.2019 endet, war die heimische Bundestagsabgeordnete in der Mendener Grundschule zu Gast.

    Das Thema des Jahresmottos ist „Sport und Bewegung“. Dagmar Freitag, Vorsitzende des Sportausschusses im Bundestag, war da ein kompetenter und gern gesehener Gast.

  • Die Grundrente kommt ohne Bedürftigkeitsprüfung.

    Bis zu 1,5 Millionen Menschen, die viele Jahre gearbeitet, Kinder erzogen oder Angehörige gepflegt haben, aber im Arbeitsleben zu niedrige Löhne hatten, haben ab Januar 2021 den Anspruch auf die Grundrente. Das ist eine Frage der Anerkennung von Lebensleistung, von der vor allem Frauen profitieren werden. Der Kompromiss sieht eine unbürokratische Einkommensprüfung mit Freibeträgen vor. 

Aktuelle Termine