• Heimische Abgeordnete erkundigt sich bei DB nach Stand der Sanierungsmaßnahmen am Letmather Bahnhof

    Die heimische Abgeordnete Dagmar Freitag hat das berechtigte Interesse der Bürgerinnen und Bürger am Stand der Sanierungsmaßnahmen des Letmather Bahnhofs zum Anlass genommen, bei der Deutschen Bahn aktuelle Informationen zu diesem Thema einzuholen.

  • Dagmar Freitags Statement zum Ergebnis der Sondierungsgespräche

    Das heute vorgelegte Ergebnis der Sondierungsgespräche zwischen SPD und Union enthält eine Reihe von sozialdemokratischen Kernforderungen. Insbesondere beim zentralen Zukunftsthema Bildung konnte sich die SPD in entscheidenden Fragen durchsetzen.

  • Heimische Abgeordnete ruft zu Bewerbung im Wettbewerb „Ausgezeichnete Orte im Land der Ideen“ auf

    Die heimische SPD-Bundestagsabgeordnete Dagmar Freitag ruft Vereine, Kunst- und Kultureinrichtungen und auch innovative Firmen oder Projektentwickler auf, sich bis zum 20. Februar 2018 als „Ausgezeichnete Orte im Land der Ideen“ zu bewerben. Die Initiative „Deutschland – Land der Ideen“ und der Förderer Deutsche Bank prämieren 2018 zum Thema „Welten verbinden – Zusammenhalt stärken. 100 Innovationen für Deutschland“.

  • Iserlohner DRK Kita erhält 75.000 Euro Fördermittel vom Bund

    Die Kindertagesstätte des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) Iserlohn im Hansahaus erhält seit Beginn des Jahres 2018 eine Förderung durch das Programm „Sprach-Kitas: Weil Sprache der Schlüssel zur Welt ist“ des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend. „Die Förderung einer weiteren Iserlohner Kita durch das Bundesprogramm ist eine Anerkennung für die gute Kinderbetreuung, die vor Ort täglich geleistet wird. Gleichzeitig ist diese Unterstützung eine Motivation für die Erzieherinnen und Erzieher, sich weiterhin so engagiert um die Sprachgrundlagen unserer Jüngsten zu kümmern“, freut sich die heimische Bundestagsabgeordnete Dagmar Freitag über das erfolgreiche Bewerbungsverfahren.

  • Bürgerschaftlich Engagierte: Jetzt bewerben für den „Otto-Wels-Preis für Demokratie 2018“

    Die heimische Bundestagsabgeordnete Dagmar Freitag ruft ehrenamtlich Tätige auf, sich bis zum 14.02.2018 für den „Otto-Wels-Preis für Demokratie 2018“ zu bewerben.

  • Interview zur Entscheidung des IOC in den Ruhr Nachrichten

    Dagmar Freitags Interview zur Entscheidung des Internationalen Olympischen Komitees (IOC) über die Olympia-Teilnahme russischer Athlet(inn)en finden Sie hier als PDF (Quelle: Ruhr Nachrichten, 5.12.2017).

Aktuelle Termine