Am Montag besuchten die Gruppensprecherinnen und -sprecher der Evangelischen Jugendhilfe Menden die heimische Abgeordnete Dagmar Freitag im Reichstagsgebäude. 

Nach einem Jahr war das Wiedersehen sehr herzlich und die Jugendlichen hatten wieder viele Fragen im Gepäck. "Ich freue mich sehr, dass Ihr Euch wieder auf den Weg nach Berlin gemacht habt und wir unser Gespräch vom letzten Jahr so munter und fröhlich fortsetzen konnten", bedankte sich Dagmar Freitag nach einer intensiven Gesprächsstunde bei der Gruppe. Mit vielen Eindrücken von der Hauptstadt und dem Bundestag fuhr die Gruppe noch am Abend zurück ins Sauerland.

Foto: Fotostelle, DBT