Rund 400 Interessierte kamen in die Aula des Plettenberger Schulzentrums, um den Vortrag von Prof. Dr. Ingo Froböse zu hören. „Einen besseren Beleg für die Zugkraft des Referenten gibt es ja wohl nicht“, so Dagmar Freitag, die einmal mehr ihre guten Kontakte zu dem renommierten Professor der Sporthochschule Köln genutzt hatte, um gemeinsam mit dem Plettenberger Turnverein 1868 e.V. (PTV) und der Stadtbücherei Plettenberg diese Veranstaltung auf die Beine zu stellen.

Professor Froböse sprach in seinem wie immer informativen und gleichzeitig sehr kurzweiligen Vortrag insbesondere darüber, wie wichtig es sei, moderate Bewegung, Krafttraining und Regeneration in Einklang zu bringen. Die ebenso unmissverständliche wie einprägsame Botschaft des Abends war: „Das können Sie nicht kaufen, müssen Sie machen!“

Im Anschluss nutzten zahlreiche Besucher die Gelegenheit, am Signiertisch ein Autogramm von Prof. Dr. Ingo Froböse zu erhalten.

Fotos: Stadtbücherei Plettenberg