Ehrenamtlich Tätige können sich noch bis zum 22.09.2019 für den Wettbewerb „Aktiv für Demokratie und Toleranz“ anmelden. Das von der Bundesregierung gegründete „Bündnis für Demokratie und Toleranz – gegen Extremismus und Gewalt“ sucht erfolgreiche und übertragbare Projekte, die beispielhaft für die Vielfalt bürgerschaftlichen Engagements stehen.

Die heimische Bundestagsabgeordnete Dagmar Freitag ermuntert alle interessierten Personen und Gruppen, sich zu bewerben: „Der Wettbewerb würdigt nun bereits zum 19. Mal den wichtigen zivilgesellschaftlichen Beitrag von Engagierten, die das Grundgesetz im Alltag auf kreative Weise mit Leben füllen. Den Preisträgerinnen und Preisträgern winken eine Unterstützung ihrer weiteren Arbeit, die Teilnahme an Workshops sowie ein attraktives Preisgeld."

Weitere Informationen sowie Wettbewerbsanmeldung hier.