• Reichstagsgebäude
    Reichstagsgebäude

    Berlin

  • AG Außenpolitik der SPD-Bundestagsfraktion
    AG Außenpolitik der SPD-Bundestagsfraktion

    (c) Auswärtiges Amt

  • Blick auf die Spree
    Blick auf die Spree

    Berlin

Berlin

Besuch Botschafter Namibia

Am 7. Juni 2016 kam der Botschafter der Republik Namibia, S.E. Andreas Guibeb, zu einem Gespräch mit den Abgeordneten Siegmund Ehrmann (SPD, Vorsitzender im Ausschuss für Kultur- und Medien), Tabea Rößner (Sprecherin für Medien, Kreativwirtschaft und digitale Infrastruktur der Bundestagsfraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN) und Dagmar Freitag in den Deutschen Bundestag.

Außergewöhnlicher Besuch in Berlin: am Dienstagnachmittag hat Dagmar Freitag MdB eine Stunde mit Schülerinnen und Schülern der Deutschen Botschaftsschule Teheran diskutiert, die auf Abschlussfahrt nach Berlin gekommen waren. Fragen zur Sport- und Außenpolitik - hier vor allem zur Europäischen Union und deren Zukunft - aber auch zu innenpolitischen Themen dominierten die 60 Minuten, die einmal mehr viel zu kurz erschienen. Dagmar Freitag war begeistert von dem Interesse der junge Menschen, für die sie sich gerne in einer sitzungsfreien Woche auf den Weg nach Berlin gemacht hat.

Sehen Sie hier meine Rede in der 165. Sitzung des Deutschen Bundestages zum Antrag der Fraktionen der CDU/CSU und SPD „Die transatlantischen Beziehungen zukunftsfest weiterentwickeln“:

Die Initiatoren von Global United FC e.V. haben in einem Gespräch mit Dagmar Freitag die Inhalte ihres Projektes vorgestellt und mögliche Kooperationen auf Basis deren sport- und außen-politischen Arbeitsschwerpunkten diskutiert. Die Initiative, die sich dem nachhaltigen und sozialen Klimaschutz über die Förderung von Sportangeboten vor allem in Entwicklungsländern nähert, zeigte sich von Dagmar Freitags außen-politischem Netzwerk und den internationalen sportpolitischen Aktivitäten beeindruckt - und die Sportausschuss-vorsitzende sieht großes Potential der Initiative, möglicherweise auch im Rahmen der Auswärtigen Kultur- und Bildungspolitik des Auswärtigen Amtes genutzt zu werden.