• Reichstagsgebäude
    Reichstagsgebäude

    Berlin

  • AG Außenpolitik der SPD-Bundestagsfraktion
    AG Außenpolitik der SPD-Bundestagsfraktion

    (c) Auswärtiges Amt

  • Blick auf die Spree
    Blick auf die Spree

    Berlin

Berlin

Die Vorsitzende der Parlamentariergruppe der SADC-Staaten (Southern African Development Community) Dagmar Freitag traf sich am 9. Juni 2016 zu einem Austausch über die bilateralen Beziehungen mit der Ersten Sekretärin der Botschaft der Republik Angola, Sandra Dos Santos. Ein wichtiges Thema des Gesprächs waren die Auswirkungen des niedrigen Ölpreises auf die angolanische Wirtschaft.

Die Botschaftssekretärin wies darauf hin, dass die Ölpreiskrise von ihrem Land auch als Chance begriffen werde, die Wirtschaft zu diversifizieren. Angola habe eine junge Bevölkerung, die in weiten Teilen hoch motiviert sei. Vielfach fehle es aber an der notwendigen Qualifizierung, was unter anderem eine Folge des Bürgerkrieges sei. Daher suche Angola im Bereich der Bildung und insbesondere der beruflichen Bildung nach Entwicklungspartnern. Dagmar Freitag teilte die Ansicht, dass Investitionen in das Bildungssystem der beste Weg seien, um die Entwicklung vor allem der ländlichen Regionen Angolas voranzubringen und gleichzeitig den jungen Menschen dort eine Zukunftsperspektive zu geben. Botschaftssekretärin Dos Santos wies darauf hin, dass es auch mit Blick auf den Klimawandel den Wunsch nach Zusammenarbeit mit Deutschland gebe, um effiziente Anpassungsstrategien zu entwickeln.