• Schützenumzug
    Schützenumzug

    Iserlohn

  • Textilcollage aus dem Wahlkreis
    Textilcollage aus dem Wahlkreis

    im Berliner Büro

  • Vor dem Alten Rathaus
    Vor dem Alten Rathaus

    Menden

Presse

Nach Mitteilung der heimischen Bundestagsabgeordneten Dagmar Freitag hat das Bundesministerium des Innern, für Bau und Heimat am 10. Juli 2019 die ersten 13 „Modellvorhaben Smart Cities" verkündet. Die geförderten Vorhaben sind Zukunftsprojekte für die Entwicklung und Nutzung digitaler Technologien in der Stadtentwicklung.

Die Kooperation zwischen Arnsberg, Olpe, Menden, Soest und Bad Berleburg (Projekt „5 für Südwestfalen“) wurde in der Kategorie „Interkommunale Kooperationen und Landkreise“ als Modellstandort ausgewählt.

Gute Nachrichten für alle Menschen, die sich ehrenamtlich beim Bundesfreiwilligendienst engagieren wollen: Das Technische Hilfswerk (THW) bietet ab Herbst 2019 jährlich bis zu 2.000 Bundesfreiwilligendienst-Plätze an.

Für die denkmalgerechte Sanierung der Böhler Kirche in Plettenberg stellt der Bund im Rahmen des Denkmalschutz-Sonderprogramms VIII bis zu 237.000 Euro bereit. Dies hat der Haushaltsausschuss des Deutschen Bundestages am 8. Mai 2019 beschlossen. „Großartig! Nun kann endlich die dringend notwendige Sanierung des maroden Kirchendaches durchgeführt werden, um die Böhler Kirche vor weiteren Schäden zu schützen“, so die heimische Bundestagsabgeordnete Dagmar Freitag. Die Böhler Kirche inmitten von Plettenberg steht seit Januar 1986 unter Denkmalschutz und ist eine beliebte Tauf- und Traukirche. 

Noch bis zum 6. Mai können sich 18- bis 26- Jährige auf dem Online-Bewerbungsportal unter bewerbung.kulturweit.de für den internationalen Freiwilligendienst „kulturweit“ der Deutschen UNESCO-Kommission bewerben. Beginn des Freiwilligendienstes ist ab 1. März 2020.

„kulturweit“, das durch das Auswärtige Amt gefördert wird, ermöglicht es den Freiwilligen für 6 oder 12 Monate in Projekten in der Auswärtigen Kultur- und Bildungspolitik und im UNESCO-Netzwerk rund um den Globus tätig zu werden, z.B. während ihrer Mitarbeit an Schulen, Kulturinstituten, in Biosphärenreservaten, Geoparks oder Naturerbestätten.

Das Oberlandesgericht Braunschweig hat am 26. November das Klageregister zur Musterklage gegen Volkswagen eröffnet. Die heimische Bundestagsabgeordnete Dagmar Freitag rät Betroffenen, sich zeitnah mit der Möglichkeit, dem Verfahren beizutreten, zu beschäftigen: „Bereits in zwei Monaten wird Bilanz gezogen. Bis dahin müssen sich mindestens 50 Verbraucherinnen und Verbraucher eingetragen haben.

Für die denkmalgerechte Instandsetzung des Turmes der Stephanus-Kirche in Deilinghofen stellt der Bund bis zu 101.000 Euro im Rahmen des Denkmalschutz-Sonderprogramms VII bereit. Dies hat der Haushaltsausschuss des Deutschen Bundestages am Donnerstagnachmittag beschlossen. Dazu die heimische SPD-Bundestagsabgeordnete Dagmar Freitag: