• Schützenumzug
    Schützenumzug

    Iserlohn

  • Textilcollage aus dem Wahlkreis
    Textilcollage aus dem Wahlkreis

    im Berliner Büro

  • Vor dem Alten Rathaus
    Vor dem Alten Rathaus

    Menden

Presse

In dieser Woche fanden in der Arbeitsgruppe Außenpolitik der SPD-Bundestagsfraktion turnusgemäß die Neuwahlen des Sprechers sowie der zwei Stellvertreter statt. Dabei wurde der baden-württembergische Abgeordnete Nils Schmid als Außenpolitischer Sprecher der SPD-Bundestagsfraktion bestätigt. Auch seinen beiden Stellvertreter, die heimische Abgeordnete Dagmar Freitag sowie der thüringische Abgeordnete Christoph Matschie, wurden einstimmig in ihren Funktionen bestätigt.


Dagmar Freitag ist seit 2009 Mitglied des Auswärtigen Ausschusses des Deutschen Bundestages. Im Januar 2014 wurde sie zum ersten Mal zur stellvertretenden Außenpolitischen Sprecherin der SPD-Bundestagsfraktion gewählt, im September 2015 sowie im Januar 2018 in dieser Funktion bestätigt. Als stellvertretende Vorsitzende der Parlamentariergruppe USA und Mitglied der deutsch-kanadischen Parlamentariergruppe liegt Dagmar Freitags außenpolitischer Schwerpunkt vor allem auf den transatlantischen Beziehungen. Aber auch ihr langjähriges Engagement im Bereich des südlichen Afrika sowie in unterschiedlichen internationalen Gremien wird sie weiterhin fortsetzen.