• St. Blasius
    St. Blasius

    Balve

  • Kornblumenfeld
    Kornblumenfeld

    zwischen Balve und Neuenrade

  • Blick auf
    Blick auf

    Burg Altena

  • Seilersee
    Seilersee

    Iserlohn

  • Sonnenuntergang
    Sonnenuntergang

    Wulfringsen

Wahlkreis

Mein Wahlkreis ist der Märkische Kreis II in Nordrhein-Westfalen. Er liegt im wunderschönen Sauerland und ist Teil der Region Südwestfalen. Neun Städte und Gemeinden gehören zu meinem Wahlkreis: Altena, Balve, Hemer, Iserlohn, Menden, Nachrodt-Wiblingwerde, Neuenrade, Plettenberg und Werdohl. Unsere Region ist geprägt von einzigartigen Landschaften und Naturattraktionen wie beispielsweise der Balver Höhle, der Dechenhöhle in Iserlohn oder dem Felsenmeer in Hemer. Aber auch Kulturinteressierte finden vielerlei Anlaufpunkte in meinem Wahlkreis, unter anderem auf der Burg Altena oder im Industriedenkmal Luisenhütte in Balve-Wocklum. In der Region Südwestfalen sind zahlreiche mittelständische Unternehmen und „hidden champions“ ansässig, die das Rückgrat einer starken heimischen Wirtschaft bilden.

Seit 1994 setze ich mich als Abgeordnete des Deutschen Bundestages für meine Heimatregion ein. Ich lade Sie herzlich ein, sich im Folgenden über Neuigkeiten aus meinem Wahlkreis zu informieren. Bei Anregungen, Fragen oder Problemen können Sie sich selbstverständlich jederzeit gerne an mich wenden.

In der vergangenen Woche nahmen 50 Bürgerinnen und Bürger aus dem Märkischen Kreis auf Einladung der Bundestagsabgeordneten Dagmar Freitag an einer Fahrt des Bundespresseamtes nach Berlin teil. Eingeladen waren ehrenamtlich Tätige und politisch Interessierte aus nahezu allen Städten des Wahlkreises.

Am 8. Mai 2017 war mein Fraktionskollege Hubertus Heil MdB zu Gast in der Schauburg in Iserlohn. Als stellv. Fraktionsvorsitzender für Wirtschaft und Energie sprach er über die „Perspektiven für die soziale Marktwirtschaft“ und den „Innovationsmotor Mittelstand“. Im Anschluss fand ein interessanter Meinungsaustausch mit den zahlreichen Gästen statt. Vielen Dank an Hubertus und an alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer!

 

Viele der kleinen und mittleren Unternehmen im Märkischen Kreis sind familiengeführt und gehören zu den „Hidden Champions“, die in ihrer Branche weltweit den Ton angeben. Demografischer Wandel und technischer Fortschritt stellen Wirtschaft, Politik und Gesellschaft jedoch vor neue Herausforderungen.

Die heimische SPD-Bundestagsabgeordnete Dagmar Freitag und der Duisburger Abgeordnete Mahmut Özdemir sprachen gestern gemeinsam zum Thema Politik in der Einwanderungsgesellschaft sowie über den von der SPD-Bundestagsfraktion vorgelegten Vorschlag für ein Einwanderungsgesetz.

Die Deutsche Bahn plant, ab Mai 2018 die Bahnunterführung in Iserlohn-Kalthof zu sanieren. Hierfür muss die bisherige Unterführung für sechs Monate voll gesperrt werden, was zu deutlichen Einschränkungen für Anwohner und Gewerbetreibende in Kalthof führen würde. 

Die heimische Abgeordnete Dagmar Freitag hat die aktuelle Presseberichterstattung zur Zukunft des historischen Viadukts in Werdohl zum Anlass genommen, zu diesem Thema einen Sachstand beim verantwortlichen Konzern Deutsche Bahn einzuholen. In ihrem Schreiben an die Abgeordnete bekräftigt die Deutsche Bahn den Plan, das Viadukt zu erhalten und in Abstimmung mit der Denkmalbehörde sanieren zu wollen.