• St. Blasius
    St. Blasius

    Balve

  • Kornblumenfeld
    Kornblumenfeld

    zwischen Balve und Neuenrade

  • Blick auf
    Blick auf

    Burg Altena

  • Seilersee
    Seilersee

    Iserlohn

  • Sonnenuntergang
    Sonnenuntergang

    Wulfringsen

Wahlkreis

Mein Wahlkreis ist der Märkische Kreis II in Nordrhein-Westfalen. Er liegt im wunderschönen Sauerland und ist Teil der Region Südwestfalen. Neun Städte und Gemeinden gehören zu meinem Wahlkreis: Altena, Balve, Hemer, Iserlohn, Menden, Nachrodt-Wiblingwerde, Neuenrade, Plettenberg und Werdohl. Unsere Region ist geprägt von einzigartigen Landschaften und Naturattraktionen wie beispielsweise der Balver Höhle, der Dechenhöhle in Iserlohn oder dem Felsenmeer in Hemer. Aber auch Kulturinteressierte finden vielerlei Anlaufpunkte in meinem Wahlkreis, unter anderem auf der Burg Altena oder im Industriedenkmal Luisenhütte in Balve-Wocklum. In der Region Südwestfalen sind zahlreiche mittelständische Unternehmen und „hidden champions“ ansässig, die das Rückgrat einer starken heimischen Wirtschaft bilden.

Seit 1994 setze ich mich als Abgeordnete des Deutschen Bundestages für meine Heimatregion ein. Ich lade Sie herzlich ein, sich im Folgenden über Neuigkeiten aus meinem Wahlkreis zu informieren. Bei Anregungen, Fragen oder Problemen können Sie sich selbstverständlich jederzeit gerne an mich wenden.

Die heimische Bundestagsabgeordnete Dagmar Freitag lädt Kitas und lokale Bündnisse im Märkischen Kreis dazu ein, sich für den Deutschen Kita-Preis zu bewerben. Der Preis prämiert Kitas und Initiativen, die sich für gute Qualität in der frühen Bildung einsetzen und die Bedürfnisse der Kinder in den Mittelpunkt stellen.

„Menschen begegnen Menschen – unabhängig von Nationalität, Hautfarbe oder Religion.“ Das ist das Markenzeichen von Austauschprogrammen. „In Zeiten wie diesen, in denen sich nationalistische Tendenzen auch tief in unsere Gesellschaft einzunisten scheinen, ist es umso wichtiger, Vorurteile durch persönliche Begegnungen und Erfahrungen möglichst schon im Keim zu ersticken“, so die heimische Abgeordnete Dagmar Freitag.

Einen schönen Abschluss der Sitzungswoche im Deutschen Bundestag bildete für die heimische Abgeordnete Dagmar Freitag ein Treffen mit dem Schlagerclub Dröschede am Freitag, dem 18. Mai 2018. Der Schlagerclub ist auf Einladung der Abgeordneten nach Berlin gereist und hat sich zum Gesprächstermin im Paul-Löbe-Haus des Deutschen Bundestages eingefunden.

In der vergangenen Woche besuchte die heimische SPD-Bundestagsabgeordnete Dagmar Freitag zum wiederholten Mal den FrauenTreff der Christus-Kirchengemeinde in Iserlohn. Die Abgeordnete und die zahlreichen Teilnehmerinnen diskutierten angeregt eine breite Palette aktueller politischer und gesellschaftlicher Entwicklungen.

Die heimische SPD-Bundestagsabgeordnete Dagmar Freitag ruft alle interessierten Schülerinnen und Schüler sowie jungen Berufstätigen dazu auf, sich als Junior-Botschafter Deutschlands für ein Stipendium des Parlamentarischen Patenschaftsprogramms des Deutschen Bundestags und des US-Kongresses zu bewerben. Die Schülerinnen und Schüler wohnen ein Jahr in den USA in Gastfamilien und besuchen die High School. Die jungen Berufstätigen gehen zu einem College und absolvieren ein Praktikum in einem amerikanischen Betrieb.

fallback image

Liebe Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Dura-Standorte Plettenberg und Kirchhundem-Selbecke,

die Mitteilung, wonach die Dura-Standorte Plettenberg und Kirchhundem-Selbecke zum 30. April 2019 geschlossen werden sollen, hat uns mit Bestürzung und Fassungslosigkeit erfüllt.

Wir wissen, wie sehr Sie, die Belegschaft, an den betroffenen Standorten für einen Erhalt der Werke und somit Ihrer Arbeitsplätze gekämpft haben und welcher Kraftakt damit verbunden war.