• St. Blasius
    St. Blasius

    Balve

  • Kornblumenfeld
    Kornblumenfeld

    zwischen Balve und Neuenrade

  • Blick auf
    Blick auf

    Burg Altena

  • Seilersee
    Seilersee

    Iserlohn

  • Sonnenuntergang
    Sonnenuntergang

    Wulfringsen

Wahlkreis

Mein Wahlkreis ist der Märkische Kreis II in Nordrhein-Westfalen. Er liegt im wunderschönen Sauerland und ist Teil der Region Südwestfalen. Neun Städte und Gemeinden gehören zu meinem Wahlkreis: Altena, Balve, Hemer, Iserlohn, Menden, Nachrodt-Wiblingwerde, Neuenrade, Plettenberg und Werdohl. Unsere Region ist geprägt von einzigartigen Landschaften und Naturattraktionen wie beispielsweise der Balver Höhle, der Dechenhöhle in Iserlohn oder dem Felsenmeer in Hemer. Aber auch Kulturinteressierte finden vielerlei Anlaufpunkte in meinem Wahlkreis, unter anderem auf der Burg Altena oder im Industriedenkmal Luisenhütte in Balve-Wocklum. In der Region Südwestfalen sind zahlreiche mittelständische Unternehmen und „hidden champions“ ansässig, die das Rückgrat einer starken heimischen Wirtschaft bilden.

Seit 1994 setze ich mich als Abgeordnete des Deutschen Bundestages für meine Heimatregion ein. Ich lade Sie herzlich ein, sich im Folgenden über Neuigkeiten aus meinem Wahlkreis zu informieren. Bei Anregungen, Fragen oder Problemen können Sie sich selbstverständlich jederzeit gerne an mich wenden.

Die heimische Bundestagsabgeordnete Dagmar Freitag traf am 25.01.2019 im Beisein von Bürgermeister Wiesemann ihre derzeitige Paten-Stipendiatin des Parlamentarischen Patenschafts-Programms (PPP) in Neuenrade. Die US-Stipendiatin Grace Ravesloot aus Montana lebt zur Zeit bei einer Gastfamilie in Neuenrade-Altenaffeln.

Weihnachten rückt näher – Zeit, innezuhalten, das vergangene Jahr Revue passieren zu lassen und mit Zuversicht ins neue Jahr zu blicken.

Ich wünsche ein schönes Weihnachtsfest und ein gesundes, friedvolles und glückliches neues Jahr!

Mit freundlichen Grüßen
Dagmar Freitag, MdB

Ein schöner Zufall: Ilayda Dogan, die zur Zeit als Stipendiatin des Parlamentarischen Patenschaftsprogramms (PPP) des Bundestages ein Jahr in den USA verbringt, war zur selben Zeit für einige Tage in Washington wie ihre „Patenabgeordnete“ Dagmar Freitag. Beide nutzten nur zu gerne die Gelegenheit, mit den Mitarbeitern der Congressabgeordneten Chellie Pingree aus dem Bundesstaat Maine Details des bevorstehenden Praktikums von Ilayda im Büro Pingree zu besprechen.

Die heimische Abgeordnete Dagmar Freitag hat erneut bei der Deutschen Bahn Informationen zu der geplanten Inbetriebnahme der Intercity-Linie 34 angefordert. Die IC-Strecke soll auf dem Weg von Frankfurt am Main bis Norddeich Mole auch Altena, Iserlohn (Letmathe), Plettenberg und Werdohl mit Haltepunkten an den Fernverkehr anbinden.

Die heimische Bundestagsabgeordnete Dagmar Freitag ruft lokale Kinder-und Jugendeinrichtungen dazu auf, sich bei der Stiftung Lesen um die Einrichtung eines „Leseclubs“ oder „media.labs“ zu bewerben.

Zwei Abschlussklassen der Gesamtschule Hemer trafen im Rahmen ihrer Berlin-Studienreise Dagmar Freitag im Deutschen Bundestag zu einem Gespräch. Die Schülerinnen und Schüler interessierten sich besonders für den Werdegang der Abgeordneten und ihren Arbeitsalltag. Auch stellten sie zahlreiche Fragen unter anderem zur aktuellen Politik und diskutierten engagiert über die rechtspopulistischen Entwicklungen in unserem Land.