• St. Blasius
    St. Blasius

    Balve

  • Kornblumenfeld
    Kornblumenfeld

    zwischen Balve und Neuenrade

  • Blick auf
    Blick auf

    Burg Altena

  • Seilersee
    Seilersee

    Iserlohn

  • Sonnenuntergang
    Sonnenuntergang

    Wulfringsen

Wahlkreis

Mein Wahlkreis ist der Märkische Kreis II in Nordrhein-Westfalen. Er liegt im wunderschönen Sauerland und ist Teil der Region Südwestfalen. Neun Städte und Gemeinden gehören zu meinem Wahlkreis: Altena, Balve, Hemer, Iserlohn, Menden, Nachrodt-Wiblingwerde, Neuenrade, Plettenberg und Werdohl. Unsere Region ist geprägt von einzigartigen Landschaften und Naturattraktionen wie beispielsweise der Balver Höhle, der Dechenhöhle in Iserlohn oder dem Felsenmeer in Hemer. Aber auch Kulturinteressierte finden vielerlei Anlaufpunkte in meinem Wahlkreis, unter anderem auf der Burg Altena oder im Industriedenkmal Luisenhütte in Balve-Wocklum. In der Region Südwestfalen sind zahlreiche mittelständische Unternehmen und „hidden champions“ ansässig, die das Rückgrat einer starken heimischen Wirtschaft bilden.

Seit 1994 setze ich mich als Abgeordnete des Deutschen Bundestages für meine Heimatregion ein. Ich lade Sie herzlich ein, sich im Folgenden über Neuigkeiten aus meinem Wahlkreis zu informieren. Bei Anregungen, Fragen oder Problemen können Sie sich selbstverständlich jederzeit gerne an mich wenden.

Im Rahmen ihres Besuchs der Jubiläumsfeier zum 125jährigen Bestehen des TUS Versetal wurden die heimische SPD-Bundestagsabgeordnete Dagmar Freitag und der Fraktionsvorsitzende Wilhelm Jansen vom dortigen Vereinsvorsitzenden auf dringend notwendige Instandsetzungsmaßnahmen an der Sporthalle Eveking aufmerksam gemacht. 

Kann Martin Schulz Kanzler? Wie geeignet ist der ehemalige Buchhändler, der schwierigste persönliche Probleme bewältigt hat und ohne Abitur sechs Sprachen fließend spricht, für das höchste Amt in Deutschland? Um diese und weitere Fragen geht es am 17. August um 19.00 Uhr (Einlass: 18.30 Uhr) in Iserlohn.

Am Montag, dem 7. August 2017, war Ulla Schmidt, Vizepräsidentin des Deutschen Bundestages und Bundesvorsitzende der Lebenshilfe, auf Einladung der heimischen Bundestagsabgeordneten Dagmar Freitag zu Besuch in Werdohl. Zusammen mit dem Werdohler SPD-Fraktionsvorsitzenden Wilhelm Jansen besichtigten sie die Märkischen Werkstätten und diskutierten mit dem Produktionsleiter Frank Stahlhacke u.a. über das Bundesteilhabegesetz.

Auf Einladung der SPD Iserlohn fand am Sonntag, dem 6. August, ein Grillfest auf dem Hennener Marktplatz statt. Die heimische Abgeordnete Dagmar Freitag nutzte die Gelegenheit, um bei bestem Wetter mit den Besucherinnen und Besuchern des Festes ins Gespräch zu kommen.

Auf Einladung der heimischen SPD-Bundestagsabgeordneten Dagmar Freitag reisten rund 50 Gäste aus den Städten ihres Wahlkreises für vier erlebnisreiche Tage nach Berlin. Mit der Fahrt drückte Dagmar Freitag erneut ihren Dank für Menschen aus, die sich beispielsweise in diversen Kleingartenvereinen oder der Arbeiterwohlfahrt Werdohl für die Allgemeinheit engagieren.

Ein aufregendes, aber auch herausforderndes Jahr liegt vor Jan Kaltenbach, bislang Schüler der Realschule Lendringsen in Menden. Die heimische SPD-Bundestagsabgeordnete Dagmar Freitag hat den 16-Jährigen im Rahmen des Parlamentarischen Patenschaftsprogramms  (PPP) des Deutschen Bundestages ausgewählt. Das Schuljahr 2017/2018 wird dieser mit einem Vollstipendium in einer Gastfamilie in Hailey im Bundesstaat Idaho verbringen.