• St. Blasius
    St. Blasius

    Balve

  • Kornblumenfeld
    Kornblumenfeld

    zwischen Balve und Neuenrade

  • Blick auf
    Blick auf

    Burg Altena

  • Seilersee
    Seilersee

    Iserlohn

  • Sonnenuntergang
    Sonnenuntergang

    Wulfringsen

Wahlkreis

Mein Wahlkreis ist der Märkische Kreis II in Nordrhein-Westfalen. Er liegt im wunderschönen Sauerland und ist Teil der Region Südwestfalen. Neun Städte und Gemeinden gehören zu meinem Wahlkreis: Altena, Balve, Hemer, Iserlohn, Menden, Nachrodt-Wiblingwerde, Neuenrade, Plettenberg und Werdohl. Unsere Region ist geprägt von einzigartigen Landschaften und Naturattraktionen wie beispielsweise der Balver Höhle, der Dechenhöhle in Iserlohn oder dem Felsenmeer in Hemer. Aber auch Kulturinteressierte finden vielerlei Anlaufpunkte in meinem Wahlkreis, unter anderem auf der Burg Altena oder im Industriedenkmal Luisenhütte in Balve-Wocklum. In der Region Südwestfalen sind zahlreiche mittelständische Unternehmen und „hidden champions“ ansässig, die das Rückgrat einer starken heimischen Wirtschaft bilden.

Seit 1994 setze ich mich als Abgeordnete des Deutschen Bundestages für meine Heimatregion ein. Ich lade Sie herzlich ein, sich im Folgenden über Neuigkeiten aus meinem Wahlkreis zu informieren. Bei Anregungen, Fragen oder Problemen können Sie sich selbstverständlich jederzeit gerne an mich wenden.

Deckert Flöper Dobrindt

Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt hatte diese Woche Thilo Deckert von der Telekommunikationsgesellschaft Südwestfalen sowie André Flöper von der Stadt Balve ins Ministerium eingeladen: Anlass war die Übergabe der Förderbescheide aus dem Bundesförderprogramm für den Breitbandausbau durch den Minister. Die Stadt Balve erhält 50.000 Euro für Beratungsleistungen zum Ausbau einer flächendeckenden Versorgung.

Portrait Steinbrueck

EINLADUNG

„Politische Herausforderungen 2016“

Kurzvortrag und anschließende Diskussion mit Peer Steinbrück am 5. Februar 2016, 13:30 Uhr im Audimax der Fachhochschule Südwestfalen, Frauenstuhlweg 31, 58644 Iserlohn

fallback image

Realschule Letmathe Bereits letztes Jahr wurde der Besuch der Realschule Letmathe in der Hauptstadt vereinbart. Gestern war es nun soweit und Dagmar Freitag begrüßte die 10. Klasse im Bundestag. Die Schülerinnen und Schüler zeigten sich sehr interessiert an der Arbeit der Abgeordneten und ihren vielfältigen Aufgaben. Auch die Flüchtlingspolitik bewegte die Klasse.

fallback image

Im Umweltausschuss des Düsseldorfer Landtages wurde beschlossen, dass das internationale Reitturnier Balve Optimum eine Förderung des Landes in Höhe von 50.000 Euro erhalten soll. Die heimischen Abgeordneten Dagmar Freitag und Inge Blask hatten diese Förderung empfohlen und mit unterstützt.  Mit der Verabschiedung des Landeshaushalts 2016 erfolgt der endgültige Beschluss für die Förderung.

 Als Dank für ihre großartige Arbeit hatte die SPD-Bundestagsabgeordnete Dagmar Freitag Ehrenamtliche aus den Städten des Wahlkreises – von Menden über Iserlohn und Werdohl bis Plettenberg – in die Bundeshauptstadt eingeladen.