Die heimische Bundestagsabgeordnete Dagmar Freitag freut sich über Bundesfördermittel in Höhe von rund 25.000 Euro für die öffentliche Bücherei in Balve. Die Förderung ist Teil des Programms „Vor Ort für Alle. Soforthilfeprogramm für zeitgemäße Bibliotheken in ländlichen Räumen". 

Die Bücherei erhält die Förderung für die Umsetzung ihrer Maßnahme „Crash, Boom, Bang: mit Superhelden-Kraft neuer Schwung und neue Technik für den Jugendbuchraum", mit der sie den Jugendraum modernisieren wird.„Die digitale Ausstattung von Bibliotheken in ländlichen Räumen ist besonders wichtig, um auch hier das Potential für digitale und kulturelle Bildung voll zu nutzen und einen Beitrag zu gleichwertigen Lebensverhältnissen zu leisten“, so die Abgeordnete.

Das Förderprogramm ist ein Projekt des Deutschen Bibliotheksverbands e.V. im Rahmen des Programms „Kultur in ländlichen Räumen” der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien. Es werden die Modernisierung und digitale Ausstattung von Bibliotheken in ländlichen Räumen unterstützt, mit dem Ziel, Orte der Gemeinschaft, die einen Ausgleich zu Familie und Beruf bieten, zu schaffen. Das Projekt wird ab diesem Jahr mit insgesamt 1,5 Millionen Euro gefördert.