• Reichstagsgebäude
    Reichstagsgebäude

    Berlin

  • AG Außenpolitik der SPD-Bundestagsfraktion
    AG Außenpolitik der SPD-Bundestagsfraktion

    (c) Auswärtiges Amt

  • Blick auf die Spree
    Blick auf die Spree

    Berlin

Berlin

 

Am Montag, den 23. Juni 2014, ist Dagmar Freitag in Düsseldorf mit dem Verdienstorden des Landes Nordrhein-Westfalen ausgezeichnet worden.

Sie erhielt diesen von der stellvertretenden Ministerpräsidentin Nordrhein-Westfalens, Sylvia Löhrmann, für ihr jahrzehntelanges ehrenamtliches Engagement im deutschen Sport.

Die Grundlagen hierfür legte sie in ihrer Heimatstadt Iserlohn mit der Übernahme zahlreicher ehrenamtlicher Funktionen in Sport- und Fördervereinen.

"Nur zu gerne erinnere ich mich an diese Zeiten zurück. Noch heute treffe ich gelegentlich junge Männer und Frauen, die ich damals als Kinder und Jugendliche bei Wettkämpfen oder Ferienfreizeiten in Südschweden betreut habe“, so Dagmar Freitag.

Über das sportpolitische Engagement Freitags sagte Löhrmann in ihrer Laudatio:

„Dagmar Freitag ist im Märkischen Kreis keine Unbekannte – vertritt sie den Kreis und seine Menschen doch seit 1994 als SPD-Abgeordnete im Deutschen Bundestag. Von Beginn an war sie hier im Sportausschuss aktiv – zunächst viele Jahre als sportpolitische Sprecherin ihrer Fraktion und seit 2009 als Ausschussvorsitzende. So ist Dagmar Freitag seit über 20 Jahren streitbare Kämpferin für bessere Rahmenbedingungen für Sportlerinnen und Sportler. Und im Sportausschuss des Rates der Stadt Iserlohn war sie über zehn Jahre lang die Stimme des Sports vor Ort.“

Neben der politischen Arbeit für den Sport gilt Dagmar Freitags Leidenschaft der Leichtathletik.
Auch hierzu fand Löhrmann passende Worte:

„Und der Sport – vor allem aber die Sportlerinnen und Sportler – liegen Dagmar Freitag besonders am Herzen. Sie kümmert sich zum Beispiel in ihrem ‚ehrenamtlichen Nebenjob‘ als Vizepräsidentin des Deutschen Leichtathletik-Verbandes (DLV) um die Belange der deutschen Leichtathletik und ist bei zahlreichen sportlichen Ereignissen auch persönlich vor Ort. Doch Dagmar Freitag geht es nicht allein um sportliche Erfolge: Die Lebensumstände der Aktiven und ihre finanzielle Absicherung sind ihr wichtig; auch das Doping bekämpft sie kompromisslos auf nationaler und internationaler Ebene.“

Neben Dagmar Freitag wurden am Montag zehn weitere Bürgerinnen und Bürger für ihr bürgerschaftliches Engagement mit dem Verdienstorden ausgezeichnet.