• St. Blasius
    St. Blasius

    Balve

  • Kornblumenfeld
    Kornblumenfeld

    zwischen Balve und Neuenrade

  • Blick auf
    Blick auf

    Burg Altena

  • Seilersee
    Seilersee

    Iserlohn

  • Sonnenuntergang
    Sonnenuntergang

    Wulfringsen

Wahlkreis

Mein Wahlkreis ist der Märkische Kreis II in Nordrhein-Westfalen. Er liegt im wunderschönen Sauerland und ist Teil der Region Südwestfalen. Neun Städte und Gemeinden gehören zu meinem Wahlkreis: Altena, Balve, Hemer, Iserlohn, Menden, Nachrodt-Wiblingwerde, Neuenrade, Plettenberg und Werdohl. Unsere Region ist geprägt von einzigartigen Landschaften und Naturattraktionen wie beispielsweise der Balver Höhle, der Dechenhöhle in Iserlohn oder dem Felsenmeer in Hemer. Aber auch Kulturinteressierte finden vielerlei Anlaufpunkte in meinem Wahlkreis, unter anderem auf der Burg Altena oder im Industriedenkmal Luisenhütte in Balve-Wocklum. In der Region Südwestfalen sind zahlreiche mittelständische Unternehmen und „hidden champions“ ansässig, die das Rückgrat einer starken heimischen Wirtschaft bilden.

Seit 1994 setze ich mich als Abgeordnete des Deutschen Bundestages für meine Heimatregion ein. Ich lade Sie herzlich ein, sich im Folgenden über Neuigkeiten aus meinem Wahlkreis zu informieren. Bei Anregungen, Fragen oder Problemen können Sie sich selbstverständlich jederzeit gerne an mich wenden.

Auch in unserer Region sind Städte und Gemeinden von tiefgreifenden Veränderungen in ihren Innenstädten, Stadt- bzw. Ortsteilzentren und Ortskernen betroffen. Das gilt vor allem für einen anhaltenden Strukturwandel im Einzelhandel. Die Auswirkungen der Corona-Pandemie beschleunigen diese strukturellen Entwicklungen zusätzlich und decken die drängenden Handlungsbedarfe auf. Somit bedarf es zum Teil erheblicher funktionaler, städtebaulicher und immobilienwirtschaftlicher Anpassungen in den Innenstädten, Stadt- und Ortsteilzentren.

Vom 01.-31. August können Kinder im Alter von 8-14 Jahren aus den Hochwassergebieten in Nordrhein Westfalen und Rheinland Pfalz eine Woche lang an einem Feriencamp in Mecklenburg-Vorpommern teilnehmen, angeboten und organisiert vom Deutschen Roten Kreuz (DRK) Mecklenburg-Vorpommern. 

Die Deutsche Stiftung für Engagement und Ehrenamt (DSEE) hat in diesem Jahr drei neue Programme aufgelegt, um die Engagements- und Ehrenamtslandschaft vor Ort weiterzuentwickeln. Für nähere Informationen zu den unterschiedlichen Antragsvoraussetzungen und Bewerbungsfristen folgen Sie dem Link unter den einzelnen Förderprogrammen.

Mit dem Programm zur Förderung für stationäre Frischluft-Klimaanlagen können seit dem 11. Juni 2021 nun auch Anträge für den Neueinbau von RLT-Anlagen in Einrichtungen für Kinder unter 12 Jahren gestellt werden. Antragsberechtigt sind u.a. Kitas sowie staatliche anerkannte allgemeinbildende Schulen in öffentlicher oder freier Trägerschaft. Weitere Informationen zum Förderverfahren sowie das Antragsformular erhalten Sie auf der Homepage des Bundesamts für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle, BAFA. Die entsprechende Richtlinie des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie finden Sie hier.

Die heimische Bundestagsabgeordnete Dagmar Freitag freut sich über Bundesfördermittel in Höhe von rund 25.000 Euro für die öffentliche Bücherei in Balve. Die Förderung ist Teil des Programms „Vor Ort für Alle. Soforthilfeprogramm für zeitgemäße Bibliotheken in ländlichen Räumen". 

Sophie Bisping war in den vergangenen drei Monaten im Rahmen des Internationalen Parlaments-Stipendiums (IPS) Praktikantin im Berliner Büro der Bundestagsabgeordneten Dagmar Freitag. Im folgenden Bericht schildert Sophie Bisping ihre Eindrücke von dem Besuch im Märkischen Kreis: