• St. Blasius
    St. Blasius

    Balve

  • Kornblumenfeld
    Kornblumenfeld

    zwischen Balve und Neuenrade

  • Blick auf
    Blick auf

    Burg Altena

  • Seilersee
    Seilersee

    Iserlohn

  • Sonnenuntergang
    Sonnenuntergang

    Wulfringsen

Wahlkreis

Mein Wahlkreis ist der Märkische Kreis II in Nordrhein-Westfalen. Er liegt im wunderschönen Sauerland und ist Teil der Region Südwestfalen. Neun Städte und Gemeinden gehören zu meinem Wahlkreis: Altena, Balve, Hemer, Iserlohn, Menden, Nachrodt-Wiblingwerde, Neuenrade, Plettenberg und Werdohl. Unsere Region ist geprägt von einzigartigen Landschaften und Naturattraktionen wie beispielsweise der Balver Höhle, der Dechenhöhle in Iserlohn oder dem Felsenmeer in Hemer. Aber auch Kulturinteressierte finden vielerlei Anlaufpunkte in meinem Wahlkreis, unter anderem auf der Burg Altena oder im Industriedenkmal Luisenhütte in Balve-Wocklum. In der Region Südwestfalen sind zahlreiche mittelständische Unternehmen und „hidden champions“ ansässig, die das Rückgrat einer starken heimischen Wirtschaft bilden.

Seit 1994 setze ich mich als Abgeordnete des Deutschen Bundestages für meine Heimatregion ein. Ich lade Sie herzlich ein, sich im Folgenden über Neuigkeiten aus meinem Wahlkreis zu informieren. Bei Anregungen, Fragen oder Problemen können Sie sich selbstverständlich jederzeit gerne an mich wenden.

 Dagmar Freitag beim WM-Finale in Rio de Janeiro (Foto: privat)

Lars Becker vom Westfälischen Anzeiger (www.come-on.de) schreibt am 15.7.2014 über Dagmar Freitags Reise zum WM-Finale in Rio de Janeiro:

Da schlug das Sportlerherz höher: Die Klasse FHR-U2 des Placida-Viel-Berufskollegs durfte jetzt da sein, wo sonst die Helden vom BVB unter Klopps Aufsicht den Ball kicken.

Sie schaute hinter die Kulissen des Fußballvereins in Dortmund. Die heimische Bundestagsabgeordnete Dagmar Freitag, ihres Zeichens Vorsitzende des Sportausschusses des Bundestages, hält seit längerer Zeit Kontakt zu der Sportklasse des „Placida“ und ermöglichte den Besuch. Sie nahm sich auch Zeit, kurz vorbei zu schauen und zu erfahren, was die Klasse in Dortmund alles erleben konnte.

Dagmar Freitag war am 18.6.2014 zu Gast bei der 'Iserlohner Tafel', auch bekannt als „CariTasche“. Das bundesweite Konzept der Tafeln sieht vor, überschüssige Lebensmittel, die ansonsten vernichtet würden, so günstig wie möglich an bedürftige Menschen weiterzugeben, so auch im heimischen Raum.

Am 18.6.2014 wurde der langjährige Neuenrader Bürgermeister Klaus Peter Sasse im Rahmen eines Festaktes verabschiedet.

Im Hotel Kaisergarten fand eine würdige und kurzweilige Veranstaltung zu Ehren Sasses statt. Einige hundert Gäste waren gekommen. Zahlreiche Weggefährten fanden teils sehr persönliche Worte, gaben aber auch unterhaltsame Anekdoten zum Besten.

Lendringsen. Vorrundenspieltag Nummer vier bei der Fußball-Mini-Weltmeisterschaft der Grundschulen – und wieder sahen die Zuschauer einen interessanten Nachmittag im Lendringser Max-Becker-Sportpark. 

Die Spiele begeisterten auch die SPD-Bundestagsabgeordnete Dagmar Freitag (Iserlohn), die sich am Montag zu einem spontanen Besuch beim Turnier der WESTFALENPOST und der Mendener Bank angekündigt hatte und sich gestern Nachmittag viel Zeit nahm, um die Kids bei ihren Auftritten zu bestaunen.

Im Rahmen eines gut dreiwöchigen Besuches einer Delegation aus den Kirchenkreisen Boende und Lofoy im Kongo bei ihrem Partner, dem evangelischen Kirchenkreis Iserlohn, stand am 18.6.2014 ein Treffen der Teilnehmer mit der heimischen Bundestagsabgeordneten Dagmar Freitag auf dem Programm.