• St. Blasius
    St. Blasius

    Balve

  • Kornblumenfeld
    Kornblumenfeld

    zwischen Balve und Neuenrade

  • Blick auf
    Blick auf

    Burg Altena

  • Seilersee
    Seilersee

    Iserlohn

  • Sonnenuntergang
    Sonnenuntergang

    Wulfringsen

Wahlkreis

Mein Wahlkreis ist der Märkische Kreis II in Nordrhein-Westfalen. Er liegt im wunderschönen Sauerland und ist Teil der Region Südwestfalen. Neun Städte und Gemeinden gehören zu meinem Wahlkreis: Altena, Balve, Hemer, Iserlohn, Menden, Nachrodt-Wiblingwerde, Neuenrade, Plettenberg und Werdohl. Unsere Region ist geprägt von einzigartigen Landschaften und Naturattraktionen wie beispielsweise der Balver Höhle, der Dechenhöhle in Iserlohn oder dem Felsenmeer in Hemer. Aber auch Kulturinteressierte finden vielerlei Anlaufpunkte in meinem Wahlkreis, unter anderem auf der Burg Altena oder im Industriedenkmal Luisenhütte in Balve-Wocklum. In der Region Südwestfalen sind zahlreiche mittelständische Unternehmen und „hidden champions“ ansässig, die das Rückgrat einer starken heimischen Wirtschaft bilden.

Seit 1994 setze ich mich als Abgeordnete des Deutschen Bundestages für meine Heimatregion ein. Ich lade Sie herzlich ein, sich im Folgenden über Neuigkeiten aus meinem Wahlkreis zu informieren. Bei Anregungen, Fragen oder Problemen können Sie sich selbstverständlich jederzeit gerne an mich wenden.

Breite Unterstützung erfuhr die THW-Jugend Balve beim Auftakt zur Vorbereitung für den Bundeswettkampf, der am 9. August in Mönchengladbach stattfinden wird.

Ende Mai ließ es sich unter anderem Dagmar Freitag nicht nehmen, den Jugendlichen eine gute Vorbereitung und ein erfolgreiches Bundesfinale zu wünschen.

Am Montag, dem 19. Mai 2014, waren die Bundestagsabgeordnete Dagmar Freitag und die Landtagsabgeordnete Inge Blask zu Gast beim Senioren-Nachmittag des SPD-Ortsvereins Plettenberg und der Interessengemeinschaft Burg.

Mit gut 50 interessierten Gästen in einem voll besetzten Saal diskutierten die beiden Politikerinnen über aktuelle politische Themen wie Pflege oder Rente.

Dagmar Freitag, der Plettenberger Bürgermeister Klaus Müller und die Spitze der Plettenberger SPD waren am 15. Mai 2014 zu einem Informationsgespräch im Seniorenzentrum Plettenberg zu Gast.

Mit der Leiterin der Einrichtung, Marita Sievers, und weiteren Mitarbeiterinnen diskutierten die Politikerinnen und Politiker in erster Linie über die anstehende Pflegereform.

fallback image

Auch für das Schuljahr 2015/2016 wird die SPD-Bundestagsabgeordnete Dagmar Freitag wieder eine Stipendiatin oder einen Stipendiaten aus dem nördlichen Märkischen Kreis für ein Jahr auf die Reise in die USA schicken können. Dieses Programm des Kongresses der Vereinigten Staaten von Amerika und des Deutschen Bundestages gibt es für Schülerinnen und Schüler sowie für junge Berufstätige.

Als Unterstützung für die Abschlussfahrt der Klasse 10a der Felsenmeerschule in Hemer nach Berlin hat Dagmar Freitag 1000 Euro gespendet, die sie kürzlich als Honorar für einen Vortrag erhalten hatte.

Die Klasse wird mit zwölf Schülerinnen und Schülern sowie zwei Lehrkräften vom 5. bis 9. Mai in Berlin sein. Auf dem Programm steht auch ein Besuch des Deutschen Bundestages und ein Wiedersehen mit Dagmar Freitag im Reichstag.

fallback image

Das Bundesministerium für Arbeit und Soziales hat am Donnerstag, dem 3. April 2014, über aktuelle Projektförderungen aus dem Ministerium für Maßnahmen im gesamten Bundesgebiet informiert.