• St. Blasius
    St. Blasius

    Balve

  • Kornblumenfeld
    Kornblumenfeld

    zwischen Balve und Neuenrade

  • Blick auf
    Blick auf

    Burg Altena

  • Seilersee
    Seilersee

    Iserlohn

  • Sonnenuntergang
    Sonnenuntergang

    Wulfringsen

Wahlkreis

Am Abend des 3. September 2013 war NRW-Ministerpräsidentin Hannelore Kraft auf Einladung des SPD-Unterbezirks Märkischer Kreis und der heimischen Bundestagsabgeordneten Dagmar Freitag für eine Podiumsdiskussion zum Thema „Soziale Gerechtigkeit“ zu Gast auf der Mendener Wilhelmshöhe.

Vor gut 150 begeisterten Gästen erläuterte Kraft in ihrem Eingangsstatement unmissverständlich, warum die SPD insbesondere beim Thema „Soziale Gerechtigkeit“ die besseren Vorschläge macht. Auch in der anschließenden Podiumsdiskussion zeigte sie sich souverän und bürgernah. Hier machte sie auch noch einmal sehr deutlich, warum die Bürgerinnen und Bürger am 22.9.2013 Dagmar Freitag mit der Erststimme wählen sollten. Die Zuhörer unterstützten dies mit minutenlangem rhythmischen Klatschen!

Weitere Teilnehmer der Podiumsdiskussion waren neben Hannelore Kraft und Dagmar Freitag der Landtagsabgeordnete Michael Scheffler, der Vorsitzende des Sauerländisch-Türkischen Arbeitnehmervereins SATIAD, Dr. Ömer Er Derbeder, und Bernd Schildknecht für die IG Metall.

Dagmar Freitag zeigte sich sehr zufrieden mit der Veranstaltung: „Ich danke Hannelore Kraft und allen anderen Beteiligten für ihre klaren Aussagen in der wichtigen Diskussion um „Soziale Gerechtigkeit“ in unserem Land. Die SPD hat die deutlich besseren Konzepte und besitzt die Kompetenz, einen sozial gerechten Wechsel in Deutschland einzuleiten!“